Facebook Posts

3 days ago

Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut

Die Magie der Träume: Neugierigen Zweit-und Drittklässlern der Burgschule Meßstetten durfte ich aus Paul Maars wunderschönem Buch „Lippels Traum“ vorlesen. Der Junge Lippel verbindet darin seine Alltagserlebnisse auf wundersame Weise mit seinen Träumen und erlebt aufregende Abenteuer.

Es hat mich sehr gefreut, anlässlich des Vorlesetags an der Burgschule mit den Schülerinnen und Schülern über das Gelesene zu sprechen.

Vielen Dank an Schulleiter Ullrich Biesel und sein Lehrerkollegium für den herzlichen Empfang und die gute Organisation. Herzlichen Dank auch den Schülerinnen und Schülern für das schöne Herzlich-Willkommen-Schild und das selbst gemalte Bild. Darüber habe ich mich sehr gefreut!
... See MoreSee Less

1 week ago

Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut

Einer der schönsten Termine in Stuttgart im Herbst jeden Jahres: am Freitagabend besuchte Ministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut den Landespresseball. Die Erlöse kommen traditionell in Not geratenen Journalisten zugute.

Die tolle Stimmung genoß die Ministerin u. a. mit Thomas Bareiß und Andrea Verpoorten, Kultusministerin Susanne Eisenmann und dem Geschäftsführer der Baden-Württemberg Stiftung, Christoph Dahl, Verkehrsminister Winfried Hermann oder Hans-Peter Grandl (Grandls Hofbräuzelt).
... See MoreSee Less

1 week ago

Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut

Retten, löschen, bergen, schützen: Die Feuerwehren leisten professionelle und unverzichtbare Dienste für unsere Gesellschaft.

Mit Kreisbrandmeister Stefan Hermann, seinem Stellvertreter Joachim Rebholz, dem Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbands Wolfgang Jetter und dessen Stellvertreter Armin Ruß traf ich mich zu einem Austausch. Wir nahmen den Brandschutz, die Novellierung der Landesbauordnung und die Zukunftsfähigkeit der Feuerwehren in den Blick. Bei der Nachwuchsgewinnung leisten die örtlichen Jugendfeuerwehren vorbildliche Arbeit.

Ein großes Lob an alle, die sich ehrenamtlich für diese so wichtige Arbeit engagieren!
... See MoreSee Less

Retten, löschen, bergen, schützen: Die Feuerwehren leisten professionelle und unverzichtbare Dienste für unsere Gesellschaft. 

Mit Kreisbrandmeister Stefan Hermann, seinem Stellvertreter Joachim Rebholz, dem Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbands Wolfgang Jetter und dessen Stellvertreter Armin Ruß traf ich mich zu einem Austausch. Wir nahmen den Brandschutz, die Novellierung der Landesbauordnung und die Zukunftsfähigkeit der Feuerwehren in den Blick. Bei der Nachwuchsgewinnung leisten die örtlichen Jugendfeuerwehren vorbildliche Arbeit. 

Ein großes Lob an alle, die sich ehrenamtlich für diese so wichtige Arbeit engagieren!Image attachmentImage attachment