Sportstättenförderung 2019 im Zollernalbkreis

Sportstättenförderung in Höhe von 569.300 Euro im Zollernalbkreis

CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut freut sich mit den Gemeinden

Albstadt, Bitz und Rosenfeld können sich über Zuschüsse für die Sanierung ihrer Sport- und Mehrzweckhallen freuen. Das Land Baden-Württemberg gewährt Zuwendungen für den Bau und die Sanierung von Turn- und Sporthallen, Sportfreianlagen sowie anderen diesen Zweck erfüllende Räumlichkeiten und Anlagen. „Ich freue mich, dass Fördermittel in Höhe von 569.300 Euro in unseren Zollernalbkreis fließen“, so die CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut. „Und wir machen weiter. Für 2020 ist wiederum ein Programmvolumen in zweistelliger Millionenhöhe vorgesehen.“

Das Land Baden-Württemberg fördert im Jahr 2019 insgesamt 111 kommunale Sportstättenbauprojekte mit Zuschüssen von rund 18,4 Millionen Euro. Darauf haben sich das Kultusministerium, die Regierungspräsidien, die kommunalen Landesverbände und die drei baden-württembergischen Sportbünde verständigt. Für das Programm 2019 wurden insgesamt 151 Anträge gestellt. Damit konnten landesweit rund 73,5 Prozent der Anträge (111 von 151) berücksichtigt werden.

Über mich

Unsere Region, meine Heimat schätze ich sehr. Deshalb bin ich nach Jahren im Ausland hierher zurückgekehrt. Gemeinsam mit meinem Mann Thomas und unseren drei Töchtern lebe ich sehr gerne hier. Seit April 2016 vertrete ich als Landtagsabgeordnete engagiert die Interessen meines Wahlkreises in Stuttgart.

Auch in anderen gesellschaftlichen Bereichen bringe ich mich aktiv ein. Erfahren Sie mehr über meinen persönlichen und politischen Werdegang!

Meine Biografie  

Kontakt
  • Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL
    Wahlkreisbüro
  • Bahnhofstraße 22
  • 72336 Balingen

Menü