Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut zum Volksbegehren Artenschutz

Der CDU-Kreisverband Zollernalb hat sich in seiner letzten Sitzung zum Volksbegehren „Rettet die Biene“ positioniert. Dazu erklärt die Kreisvorsitzende, Ministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL: „Artenschutz ist wichtig, er sichert unsere Lebensgrundlage.
Wir als CDU haben deshalb immer betont, dass wir die Zielrichtung des Volksbegehrens grundsätzlich unterstützen, jedoch nehmen wir auch die aufgeworfenen Kritikpunkte und Bedenken sehr ernst. Die Erhaltung und Pflege unserer wertvollen Artenvielfalt, Ökosysteme und die Rettung unserer Bienen und Insekten sind von zentraler Bedeutung für unsere Region. Jeder von uns sollte sich umsichtig und verantwortungsvoll verhalten, um den Erhalt unseres Ökosystems zu sichern. Für uns als CDU ist dabei aber ganz klar: Artenschutz und Landwirtschaft müssen Hand in Hand gehen. Wir wollen daher beispielsweise auch unsere regionalen Familienbetriebe noch stärker fördern. Denn sie leisten einen großen Beitrag zum Erhalt unserer Umwelt- und Kulturlandschaft und damit für mehr Artenschutz. Miteinander und nicht gegeneinander – so wollen wir Arten- und Naturschutz in unserer Landwirtschaft in Einklang bringen." Die Kreisvorsitzende Dr. Nicole Hoffmeister Kraut betonte, dass es einen gesamtgesellschaftlichen Konsens brauche, damit Artenschutz erfolgreich gelingen könne.

 

 

Über mich

Unsere Region, meine Heimat schätze ich sehr. Deshalb bin ich nach Jahren im Ausland hierher zurückgekehrt. Gemeinsam mit meinem Mann Thomas und unseren drei Töchtern lebe ich sehr gerne hier. Seit April 2016 vertrete ich als Landtagsabgeordnete engagiert die Interessen meines Wahlkreises in Stuttgart.

Auch in anderen gesellschaftlichen Bereichen bringe ich mich aktiv ein. Erfahren Sie mehr über meinen persönlichen und politischen Werdegang!

Meine Biografie  

Kontakt
  • Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL
    Wahlkreisbüro
  • Bahnhofstraße 22
  • 72336 Balingen

Menü