CDU-Wahlkreisabgeordnete Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut: „Kommunen erhalten zusätzliche Finanzmittel für den Bau und die Sanierung von Schulen“

Die Landkreise, Städte und Gemeinden in Baden-Württemberg erhalten in den Jahren 2017 bis 2019 zusätzliche Mittel für den Bau und die Sanierung von Schulen. Das teilte die CDU-Wahlkreisabgeordnete Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut mit. 381 Millionen Euro stünden allein für die Sanierung von Schulen über den kommunalen Sanierungsfonds des Landes zur Verfügung. Mit den 251 Millionen vom Bund und den erhöhten Mittel im Kommunalinvestitionsfonds fließe somit in den Jahren 2017 bis 2019 fast eine Milliarde in den Bau und die Sanierung von Schulen.


Die CDU-Wahlkreisabgeordnete Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut erklärt zur Entscheidung über die Polizeischulstandorte:

 „Ich habe mich im Vorfeld intensiv für Meßstetten als Standort für eine neue Ausbildungsstätte der Polizei stark gemacht. Ich bedauere sehr, dass Meßstetten nun nicht zum Zuge gekommen ist. In Abstimmung mit Innenminister Thomas Strobl habe ich deshalb den Amtschef des Innenministeriums, Herrn Ministerialdirektor Julian Würtenberger, gebeten, kurzfristig zu einem Gespräch nach Meßstetten zu kommen“, erklärt Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL am Mittwoch (13. Dezember 2017) in Stuttgart.


Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL: 279.742 Euro für den Breitbandausbau in Weilen unter den Rinnen und im Landkreis Zollernalb

Das Land unterstützt den Breitbandausbau in der Gemeinde Weilen unter den Rinnen und im Landkreis Zollernalb mit insgesamt 279.742 Euro. Davon entfallen 13.200 Euro auf den Ausbau in Weilen unter den Rinnen. Projekte des Landkreises werden mit 266.542 Euro gefördert.

„Ich freue mich sehr, dass Weilen unter den Rinnen und der Landkreis Zollernalb den Zuschlag erhalten haben. Auch ich habe mich dafür stark gemacht“, sagte die CDU-Wahlkreisabgeordnete und Ministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut anlässlich der Übergabe der Förderbescheide durch Innenminister Thomas Strobl.


Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut: „ Neue Hofladen-App "Hofläden BW" jetzt gestartet“ 

Das baden-württembergische Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz hat anlässlich der Regionalkampagne „Natürlich. Von daheim“ den Startschuss für eine kostenlose Hofladen-App gegeben. Die digitale Anwendung bringt Erzeuger und Vermarkter landwirtschaftlicher Produkte und die Verbraucher näher zusammen.


Ministerin und Wahlkreisabgeordnete Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut besucht die Firma Wendelin & Lange GmbH & Co. KG in Onstmettingen

Albstadt-Onstmettingen. Beim Besuch der Firma Wendelin & Lange informiert sich die Ministerin und CDU-Wahlkreisabgeordnete Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut bei den Geschäftsführern Jens Lange, Johann Wendelin und Bernd Wendelin über deren erfolgreiches Geschäftskonzept.


Feed

Der Newsfeed der CDU Baden-Württemberg ist momentan leider nicht erreichbar.

Mitglied werden

Über mich

Unsere Region, meine Heimat schätze ich sehr. Deshalb bin ich nach Jahren im Ausland hierher zurückgekehrt. Gemeinsam mit meinem Mann Thomas und unseren drei Töchtern lebe ich sehr gerne hier. Seit April 2016 vertrete ich als Landtagsabgeordnete engagiert die Interessen meines Wahlkreises in Stuttgart.

Auch in anderen gesellschaftlichen Bereichen bringe ich mich aktiv ein. Erfahren Sie mehr über meinen persönlichen und politischen Werdegang!

Meine Biografie  

Kontakt
  • Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL
    Wahlkreisbüro
  • Bahnhofstraße 22
  • 72336 Balingen

Menü